Currently browsing

Page 3

KL#93: Rehe im Kernland

Rehe halten sich gern im Wald auf, weil der, erstens Schutz bietet und zweitens Nahrung. Ein hoher Wildbestand erleichtert den Jäger*innen ihr Handwerk, schadet aber den Bäumen. Rund 19.100 Jägerinnen und Jäger üben aktuell in den Revieren in Oberösterreich aktiv das Weidwerk auf einer Fläche von 11.979 km2 in über 950 Jagdrevieren …

Natur im Focus: Luchs

„Meister Pinselohr“, der Luchs ist diesmal Thema der Sendereihe „Natur im Focus“. Josef Limberger, Obmann des Naturschutzbundes Oberösterreich informiert mit seinen beiden Gästen, dem Luchsforscher Thomas Engleder, dem wohl profundesten Luchskenner im Mühlviertel und Bernhard Schön von der Abteilung Naturschutz beim Amt der Oberösterreichischen Landesregierung über die Lebensweise dieser faszinierenden und für …

Tag ohne Barrieren „Leicht lesen – Einfach verstehen“

Alltagsbarrieren sind vielfältig und betreffen nicht nur Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) als Projektträger und die Leader Region Mühlviertler Kernland veranstalten am 25. Mai gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern den Tag ohne Barrieren. Dieser findet in der Bruckmühle in Pregarten statt und beginnt um 15 Uhr. Der Tag ohne Barrieren …

Wendezeiten – hart an der Grenze

Dr. Hubert Roiß hielt anlässlich der Ausstellungseröffnung „Wendezeiten“ im Freistädter Schlossmuseum einen Einführungsvortrag, den wir für das FRF wiederholen. Er schildert die Vorgänge an der Grenze nördlich von Freistadt in der Zeit von 1918 bis etwa 1955: Vom Ende der Monarchie, der ersten tschechoslowakischen Republik, der Okkupation durch Hitler- Deutschland und der …

Anders gedacht

Heute hat Sendungsgestaler Klaus Schwarzgruber eine Sendung aus 2 Teilen für Sie! Im ersten Teil stellt er Ihnen Walter vor. Aus gesundheitlichen Gründen seit Jahren arbeitslos un dennoch aktiv und bemüht sein Leben so positiv als möglich zu leben! Im zweiten Teil soll ein weiterer Aspekt des Jahres 1938 beleuchtet werden! Ari Rath …

Willkommen im MÜK: Brigitta und Martin Bräuer

In der Sendereihe Willkommen im MÜK stellt Margit Kasimir Mitglieder des Vereins „Mühlviertel Kreativ“ vor, einer Plattform aus KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen aus allen erdenklichen Sparten – von Bildender Kunst bis Kulinarik. In der aktuellen Ausgabe steht wieder einmal das Thema Essen im Zentrum der Sendung. Dazu sind Brigitta und Martin Bräuer von …

Gemischte Platte mit M&M

Einmal im Monat gibt`s die Gemischte Platte mit DJ Max Cady and friends im Freien Radio Freistadt. Michi steht heute Max als Co-Pilotin im Cockpit zur Seite. Unbedingt aufdrehen und schon jetzt die Nachbarn vorwarnen. Sendezeiten: Do, 3.5. von 20-22 Uhr Fr, 4.5. um 22 Uhr Sa, 5.5. um 16 Uhr Vergangene …

Bleiberecht für FlüchtlingsKINDER und deren Eltern

In dieser Ausgabe von Engagement: Asyl sprechen drei ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen Maria, Gisela und Roland aus Pabneukirchen über die Petition „Bleiberecht für FlüchtlingsKINDER und deren Eltern“. Die Drei sind stellvertretend für ca. 30-40 ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen vor Ort hier bei uns zu Gast. Würden Sie freiwillig mit Ihrem Kind einen Ort oder ein Land …

Stimmen.Festival.Freistadt 2018

Das stimmen.festival.freistadt lädt zu Pfingsten zu spannenden regionalen und internationalen Begegnungen mit Vokalmusik ein. Von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Mai 2018 an unterschiedlichen Plätzen in und rund um Freistadt. So verwöhnt Maybebop mit mikrophonalen a-cappella-Klängen. Johannes Hiemetsberger, der Chorus sine nomine, die Company of music, das Ensemble Tonus verführen zu Gehörgängen …

Wer´s glaubt, wird selig!

Der Monat Mai hat auch die Bezeichnung „Marienmonat“ oder „Wonnemonat“. Daher bilden Kompositionen mit dem Titel „Ave Maria“ den musikalischen Rahmen für die textlichen Ausführungen. Sie werden weder „in die Wüste geschickt“ noch „zum Sündenbock gemacht“. Wenn Ihnen „nicht ganz koscher ist“, was unter dem Begriff „Moloch“ zu verstehen ist, werde ich …