Sonderprogramm zum Internationalen Tag der Migration

Sonntag, 18. Dezember ist der „Internationale Tag der Migration“. Das Freie Radio Freistadt sendet rund um den Gedenktag Sendungen, in denen Flüchtlinge zu Wort kommen. Diskussionen über Asyl sind häufig von vielen unreflektierten Vorurteilen begleitet – die Mehrheit der Österreicher weiß tatsächlich oft wenig über die Menschen, die als Flüchtlinge hierher kommen. …

Bedingungen für soziale Arbeit in unserer Gesellschaft

Zur Diskussion dieses umfangreichen Themas hat Roland Steidl einen Menschen mit interessanten Qualifikationen eingeladen: Herbert Rolle ist evangelischer Pfarrer und Betriebsrat im Diakoniewerk in Gallneukirchen. In dieser Funktion erfährt er seit vierzehn Jahren laufend aus erster Hand von Problemen und Anliegen der MitarbeiterInnen. Im Gespräch beobachtet er zusätzlich die öffentliche Wahrnehmung von …

KL#17 BürgermeisterInnenwahl Freistadt 2016

Die KandidatInnen stellen sich den Fragen des Freien Radio Freistadt. Das Freie Radio Freistadt (FRF) macht seit Sommer auch Fernsehen – das “Kernland-Magazin“ gibt es wöchentlich auf DORF-TV zu sehen und auf FRF zu hören. Für die aktuelle Ausgabe zur Freistädter Bürgermeisterwahl hat das FRF die Kandidatin Vbgm. Elisabeth Paruta-Teufer (ÖVP) und …

Asyl: Begegnung mit anderen Kulturen

Zahra und Masume, sind beide Frauen, die eine afghanische Minderheit im Iran darstellen. Wie ist das Leben als Minderheit im Iran, speziell als Frau und wie war die Fluchtreise? Was ist den beiden auf ihrer Flucht nach Österreich passiert? Diskussionen über Asyl sind häufig von vielen unreflektierten Vorurteilen begleitet – die Mehrheit …

Live von der Frankfurter Buchmesse 2016

Von Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23.10.2016 berichtet literadio wieder live von der Buchmesse in Frankfurt. Neben der Berichterstattung über Neuerscheinungen, AutorInnen und VerlegerInnen gibt es immer auch Hintergunddiskussionen. In Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren wird literadio auch heuer eine Forderung in den Vordergrund rücken: Freiheit für die immer noch in der …

AUSgestrahlt

Zu Gast in der Oktoberausgabe von AUSgestrahlt sind Rudi Anschober, Landesrat für Integration, Umwelt, Klima- u. Konsumentinnenschutz sowie Dalibor Strasky, Anti Atom Beauftragter des Landes OÖ. Interessante Diskussion über hochaktuelle Themen: Ausbau des tschechischen AKWs Dukovany  – nur 50km von der österr. Grenze entfernt! Brexit – Auswirkungen auf den AKW Ausbau Hinkley …

Das verschwundene Sudetenland Teil 2

Grenzgänger Christoph Lettner nimmt Sie mit auf eine Reise in „Das verschwundene Sudetenland“. Wie entwickelt oder verändert sich eine Landschaft, wenn die Menschen sie verlassen haben? Wird sie neu in Besitz genommen oder verwaist sie? Wie sich die Landschaft im deutsch-österreichisch-tschechischen Grenzgebiet seit der Vertreibung Sudetendeutschen verändert hat, zeigt die von 1. …

Asyl: Begegnung mit anderen Kulturen

Diskussionen über Asyl sind häufig von vielen unreflektierten Vorurteilen begleitet – die Mehrheit der ÖsterreicherInnen weiß tatsächlich nichts über die Menschen, die als Flüchtlinge hierher kommen. Wie sehen die Einzelschicksale hinter der Statistik aus? Welchen Repressalien sind Menschen ausgesetzt, bevor sie ihre Heimat, Familien und Freunde zurücklassen? Was widerfährt ihnen auf ihren …

Das verschwundene Sudetenland

Grenzgänger Christoph Lettner nimmt Sie mit auf eine Reise in „Das verschwundene Sudetenland“. Wie entwickelt oder verändert sich eine Landschaft, wenn die Menschen sie verlassen haben? Wird sie neu in Besitz genommen oder verwaist sie? Wie sich die Landschaft im deutsch-österreichisch-tschechischen Grenzgebiet seit der Vertreibung Sudetendeutschen verändert hat, zeigt die von 1. …

Steuer-Tricks der Konzerne

Am Montag den 25. Jänner fand in der AK Linz die Diskussionsveranstaltung – „Die Steuertricks der Konzerne. Wer bietet weniger?“ statt. Steuersysteme geraten zunehmend unter Druck. Konzernriesen wie Amazon, IKEA oder Starbucks leisten vielfach keine oder nur mehr sehr kleine Beiträge zum Steuertopf. Lässt sich die Verantwortung einzelnen Akteuren zuschreiben, oder scheitert …