5G – eine wissenschaftliche Expertise

Beim Thema Mobilfunk und aktuell speziell in der Debatte rund um den Ausbau des Rundfunknetzes auf 5G gibt es viele Befürchtungen, Sorgen und vor allem viele ungeklärte Fragen. In den letzten Jahren wurde die Datenlage zu den Auswirkungen von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zwar verbessert, …

Heimatmuseum Mauthausen – Neugestaltung und grenzüberschreitende Projekte

Seit Anfang Oktober präsentiert sich das Heimatmuseum Mauthausen in neuem Gewand. Vieles wurde überarbeitet, neu gestaltet und konzipiert. Mehrsprachige Audioguides, Möglichkeiten zur Interaktion und spannende Überlegungen rund um den Begriff Heimat runden die neue Ausstellung ab. Im Rahmen zweier Interreg-Projekte mit der Stadt und dem Museum Prachatice in Südböhmen fand weiters ein …

OrgelPunkt12 – 2019

Seit der OÖ Landesausstellung 2013 in Freistadt bereichert die jährliche Konzertreihe Orgelpunkt 12 das kulturelle Leben. In den Sommermonaten verwöhnen jeden Freitag um Punkt 12 namhafte Organisten und Organistinnen aus dem In- und Ausland das Publikum mit ihrer Kunst im wunderbaren Kirchenraum des Katharinenmünsters – der Stadtpfarrkirche Freistadt. Die Orgeln der Freistädter …

Zeitzeugengespräch: Herbert Wiederstein

Sein ganzes Leben schon wohnt Herbert Wiederstein aus Leopoldschlag in unmittelbarer Grenznähe zu Tschechien. Als der eiserne Vorhang fiel war er 31 Jahre alt. Im Studio des Freien Radio Freistadt berichtet er über seine Kindheit an der Grenze, seine ersten Eindrücke, als er die Grenze 1989 das erste Mal passiert hat und …

NRW 2019 – Medienpolitische Standpunkte der Parteien

Am Sonntag, 29. September 2019 wird ein neuer Nationalrat gewählt. Wir vom Freien Radio Freistadt sind einigen medienpolitischen Agenden nachgegangen und haben die SpitzenkandidatInnen des Mühlviertels zu den Positionen ihrer Parteien befragt. Wir haben allen PolitikerInnen die gleichen 4 Fragen gestellt. Sie antworteten zu folgenden Themen: – politische Aufgaben im Umgang mit …

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit des BORG Linz-Hagenberg und dem ČAG Budweis

Schon viele Jahre besteht die Schulpartnerschaft zwischen dem BORG Linz-Hagenberg und dem ČAG Budweis. Im Rahmen dieser Partnerschaft trafen sich SchülerInnen beider Schulen bei der Messe „Südböhmen-zu-Gast-in-Linz“, die von 16.-18. Mai stattfand. Die SchülerInnen beider Schulen hatten die Möglichkeit sich wieder zu treffen, ihre Sprachkenntnise auf Deutsch und auf Tschechisch im Alltag …

Engagement Asyl: Flüchtlingshilfe auf Lesbos

Insgesamt ca. 3 Monate war Tobias Paar aus Neumarkt als Freiwilliger Flüchtlingshelfer auf der griechischen Insel Lesbos tätig. Zuerst bei der Organisation Light House Relief, wo er Bootsflüchtlingen half sicher ans Ufer zu kommen. Danach war er noch als freiwilliger Helfer in der Krankenstation im Flüchtlingscamp Moria. In dieser Ausgabe von Engagement …

„Nachbarn“ – ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch

„Nachbarn“ heißt ein von Niklas Perzi, Hildegard Schmoller, Ota Konrad und Vaclav Smidrkal herausgegebenes Geschichtsbuch, das am Freitag, 21. Juni, 19 Uhr, im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt präsentiert wurde. Jahrhundertelange Nachbarschaft und dreihundert Jahre gemeinsam verbrachte Staatlichkeit verbinden ÖsterreicherInnen und TschechenInnen – ein Volk mit zwei Sprachen oder doch missgünstige Cousins? Das Buch …

Netzwerktreffen: Fahrradinitiativen

Seit weit über 100 Jahren sind Fahrräder auf unseren Straßen unterwegs. In Anbetracht dieser langen Zeit ist unser Verkehrsnetz überraschend schlecht für die Fortbewegung damit eingerichtet. Oft hat man als Fahrradfahrer*in den Eindruck, den Nachteilen des Fußgänger- als auch des Autoverkehrs zu unterliegen. Die Autofahrer-Lobbies demonstrieren ihre Macht laufend in teuren Kampagnen …

Im Blickpunkt: Visionen für ein soziales Miteinander

Die August-Ausgabe von „Im Blickpunkt“ widmet sich einem visionären, utopischen Thema: „Visionen für ein soziales Miteinander“. In dieser Sommerdiskussion lädt Roland Steidl seine Studiogäste ein zu fantasieren, nicht an der Realität kleben zu bleiben, geistige Höhenflüge zu wagen und Möglichkeiten zu diskutieren, wie eine Gesellschaft der Zukunft bzw. unsere Lebenswelt aussehen könnte, …