Natur im Focus: Move For Green Belt

In dieser Sendung tauchen wir ein, in jene dunkle Zeit des Eisernen Vorhangs der eine unüberwindbare, leidvolle und oft tödliche Grenze für die Menschen darstellte. Josef Limberger hat dazu den Dokumentarfilmer Thomas Hackl eingeladen. Für die Natur stellte dieser Bereich allerdings ein Band des Lebens dar, in der sich viele seltene Arten …

Netzwerktreffen „Burgvereine“ in Reichenstein

da und dort – sem a tam Auf beiden Seiten der österreichisch-tschechischen Grenze gibt es zahlreiche Burgruinen – Zeugen aus einer anderen Zeit und einer anderen Gesellschaft. Und da und dort unternehmen Bürgerinnen und Bürger etwas gegen den Verfall. Im Rahmen von „da und dort – sem a tam“ sind wir auf …

Engagement: Asyl!

Zu Gast bei Claudia Prinz ist diesmal Sophie Pellegrini, von der Volkshilfe Flüchtlings- und Migrant*innenbetreuung, Regionalleitung Bezirk Perg/Freistadt. Sophie Pellegrini stellt die Institution und die Aufgabengebiete vor, berichtet über die Problematiken der geflüchteten Menschen und auch über die, der freiwillig Engagierten. Die meisten Asylsuchenden sind seit etwa 3-4 Jahren in „Warteposition“ und …

Kleinwasserkraft – Schaukraftwerk „Kronawettwehr“

Beim Anti Atom Komitee ist in der Sendung AUSgestrahlt heute der GF der österr. Kleinwasserkraft, Mag. Dr. Paul Ablinger, zu Gast. Er ist auch Leiter des Schaukraftwerkes „Kronawettwehr“ am Almfluß. Manfred Doppler erörtert heute mit ihm die Wasserkraftzertifikate, den Euratomvertrag und die Stromstrategie „vision 2030″ nach der Österreich bis 2030 bilanziell völlig …

Engagement: Asyl

Brigitte Brunner-Mahringer ist Psychotherapeutin, die seit 2007 mit geflüchteten Menschen arbeitet. Das Freie Radio Freistadt hat Brigitte Brunner-Mahringer schon einmal eingeladen gehabt, um über ihre Arbeit zu sprechen, aber diesmal, um nachzufragen was sich seither verändert hat. Die Flüchtlingswelle von 2015 ist abgeflaut, was ist stattdessen? Was macht die aufgeheizte Stimmung im …

Energiegeladen: Our power

In der monatlichen Sendung Energiegeladen berichtet der Energiebezirk Freistadt (EBF) über Projekte im Bereich erneuerbarer Energie und Klimaschutz. In der Maiausgabe stellt GF Norbert Miesenberger das „jüngste Kind“ des Vereins – die neu gegründete Ökostromhandelsplattform Our power vor. Über einen Online-Marktplatz werden dabei ErzeugerInnen von Ökostrom und Menschen, denen die Herkunft ihres …

Wer trägt Antiatompolitik am besten nach Europa?

atomstopp stellt Fragen an Kandidat_innen zur EU-Wahl 2019 Ein ausführlicher Bericht zu den Fragen an die Kandidat_innen findet sich in der aktuellen Ausgabe von atomstopp, der monatlichen Radiosendung im Freien Radio Freistadt. Sendezeiten: Di, 23.4. um 15:00 Fr, 26.4. um 10:00 Mo, 29.4. um 18:00 Sendung in der Radiothek „Zur bevorstehenden EU-Wahl …

Selbstschutz ist der beste Schutz – Sicherheit in der Winterzeit

In dieser Zivilschutz-Infostunde kurz vor Weihnachten informieren die Zivilschutzmitarbeiter Mag. Sandra Dazinger und Christian Kloibhofer über den Brandschutz zur Weihnachtszeit, Sicherheit beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern und Selbstschutzmaßnahmen bei verschiedenen Wintersportarten. Auch der krisenfeste Haushalt mit der notwendigen Lebensmittelbevorratung und den dazugehörigen Notfallgeräten wird besprochen. Sendezeiten: Sa, 15.12. um 8:00 So, 16.12. um …

Österreichische und Tschechische Gemeinden wehren sich gegen ein Endlager

400 Gemeinden aus OÖ und NÖ sowie 13.000 Bürger haben sich gegen ein grenznahes Atommüllendlager und gegen den Ausbau von AKWs in Tschechien ausgesprochen; auch tschechische Gemeinden wehren sich natürlich gegen ein Endlager. Näheres darüber beantworten unsere Gäste im Studio des Freien Radio Freistadt. Ing. Petr Nohava Bürgermeister von Pluhův Žďár und …

Erinnerung an die Menschenrechte

Dieser Tage jährt sich zum siebzigsten Mal die Proklamation der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, und aus diesem Anlaß erzählt Martin Walther von der Geschichte der Menschrechte, ihrer Formulierung und von ihren Urheber*innen. So universell die Menschenrechte gedacht sind, so notwendig scheint es, sich heutzutage die Umstände der Proklamation zu vergegenwärtigen. Martin Walther …