Wir bleiben für euch on Air… und jetzt noch mehr…

Die positive Seite der Isolation: bei uns im FRF entstehen gerade einige neue Formate, beispielsweise eine neue Sendereihe von Peter Guschelbauer, die heute Freitag, 27.3. ganz spontan um 13:00 Uhr startet.Der Musiker und Musikproduzent aus Hagenberg spricht über sein Leben mit Musik und den zahlreichen Kooperationen und Begegnungen mit heimischen Musikschaffenden in …

ChORONAir – Singen gegen Isolation!

Dass Singen gesund ist und sich positiv auf unseren Körper und Geist auswirkt, ist allseits bekannt. Das Verbindende am gemeinsamen Singen, kennen die vielen Chorsänger in ganz Österreich und darüberhinaus. Dieser Gedanke veranlasste den Musikschullehrer, Volksmusikanten und Radiomacher Hubert Tröbinger, bekannt vom Rainbacher Dreig‘sang, eine Aktion zu starten, die uns in der …

Letzte Folge: G’spia di, leb di und gfrei di!

Speziell in Zeiten wie diesen ist es wichtig auf sich selbst zu achten, seine Bedürfnisse zu spüren und Lebensfreude zu pflegen… Diese Woche endet die Sendereihe: „G’spia di, leb di und gfrei di“ im FRF. Sendetermine: Mo, 23.3. um 19:30So, 29.3. um 16:00Aber die gesamte Sendereihe gibt es auch zum Nachhören in …

Frau nicht als schützenswerte Spezies behandeln

Fragen auf dem blauen Sofa, Fragen um die Welt zu begreifen.Eine Sendung von Thea Blau zum Aktionsmonat Fraustadt Freistadt, bei dem sich auch das Freie Radio Freistadt mit einem Sonderprogramm beteiligt.Sendungsgestalterin Thea Blau möchte die Frau nicht als schützenswerte Spezies behandelt wissen sondern bezieht sich auf ein Zitat von Ruth Bader Ginsburg, …

Leben im Smart Village

Wie sähe ein Leben am Land idealerweise in Zukunft aus? Dieser und weiteren Fragen in Sachen Raumplanung am Land gehen wir in dieser Sendung nach. Wie möchtest Du 2050 leben? Mit Smartphone, im Smart Home, in der Smart City oder doch am Land, im Smart Village? Gemeinsam mit interessierten Menschen wird das …

Corona-Virus: Risiken minimieren – mehrsprachige Informationen

Tipps zur Vermeidung der Corona-Virus-Ansteckung auf Arabisch, Farsi, Russisch, Türkisch und Englisch. Basierend auf Informationen zusammengestellt durch den Fond Soziales Wien.Beitragsgestaltung: Radio Orange (Wien).Redakteur*innen: Annemarie P’art, Elena Smirnova, Paweł Kamiński, Ramin Siawasch, Souaad Sayoud Beitrag in der Radiothek hören

Corona: Nachbarschaftshilfe – Bezirk Freistadt

Die drei SchülerInnen Johanna Haghofer, Florian Haneder und Sebastian Merten (alle drei besuchen das Gymnasium Freistadt) haben sich zusammengeschlossen und die Initiative „Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona – Bezirk Freistadt“ ins Leben gerufen. Sie möchten jenen Menschen im Bezirk helfen, die eventuell zur Risikogruppe zählen, die krank sind oder gerade durch ihren …

Corona-Informationen des Freien Radio Freistadt für Sendungsgestalter*innen und Hörer*innen

Für aktuelle staatliche Informationen bzgl. Corona-Krise verweisen wir auf offizielle Quellen wie den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, das Gesundheits-Ministerium & das Innenministerium.Bitte ignorieren Sie eventuelle Falschinformationen in den Sozialen Medien. (16. März 2020) Der Sendebetrieb des Freien Radio Freistadt bleibt on Air, auch gemäß eines Erlasses der RTR-KommAustria für “die besondere Bedeutung von Audiomedien …

Radrennfahren als Profi

Die Bad Leonfeldnerin Martina Ritter hat einige Jahre ganz vorne im Profi-Radrennsport mitgemischt. In dieser Ausgabe von Altes und Neues aus dem Mühlviertel erhalten wir einen Einblick in die Szene. Sendungsgestalter Ludwig Wurzinger im Gespräch mit Martina Ritter. Sendezeiten:Mi, 11.3. um 9:00So, 15.3. um 11:00Sendung in der Radiothek

Freistadt „bestrickt“

Anja Mayrwöger hat ihren passenden Beruf gefunden: sie arbeitet bei Pro Mente und widmet sich ihren Klienten mit Freude. Daneben engagiert sie sich für OTELO Freistadt und ihre Strickrunde. Sie erzählt in dieser Sendung von diversen Aktivitäten, die sie dort verwirklichen kann. Unter anderem „bestrickte“ sie mit ihren Kolleginnen Freistadt anlässlich des …