Currently browsing

Page 2

Wandern zu europäischen Urwäldern

Die Bedeutung der Urwälder ist besonders aktuell wieder in den Fokus der Medien gerückt – speziell wegen der großflächigen Brände im Amazonasgebiet aber auch in anderen Teilen der Welt sind Bestände bedroht. Wie steht es mit den Urwäldern in Europa?Ein aktuelles Projekt des Vereins Ostwind möchte das Bewusstsein der Menschen durch die …

Mediathek Mühlviertel Südböhmen

Fritz Fellner, Kustos im Schlossmuseum Freistadt und Hubert Roiß, Historiker und Obmann des Zukunftsforum Freiwald, stellen die grenzüberschreitende Mediathek Mühlviertel Südböhmen vor.Historische Schätze zwischen Donau und Moldau werden archiviert. Jede und Jeder ist eingeladen das Archiv zu erweitern. Das Schlossmuseum in Freistadt und das Regionalmuseum in Český Krumlov (Krumau) bieten sich als …

Hinterglasmuseum Sandl

Vom Hinterglasmuseum Sandl, dem einzigen Museum dieser Art in Österreich, berichten die beiden Expertinnen Monika Rafetseder und Irmgard Quass über die Geschichte der Glaserzeugung in Sandl, die spezielle Mal-Technik, die Motive und die Verbreitung der Sandler Hinterglasbilder. Wir erfahren weiters, wie dieses immaterielle Kulturerbe der UNESCO in Sandl bewahrt und fortgeführt wird. …

Glaskunst von Thom Feichtner aus Aschach a.d. Donau

Der Glaskünstler Thom Feichtner hat sein Atelier in Aschach a.d. Donau. In dieser Sendung spricht er mit Margit Kasimir über seine Techniken und zahlreichen Produkte wie Windspiele, Rosenkugeln aber auch Gebrauchsgegenstände wie Trinkgläser, deren Form oft über Jahre hinweg entwickelt werden. Einige seiner Werke sind auch im MÜK-Haus (Mühlviertel Kreativ Haus) in …

„Nachbarn“ – ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch

„Nachbarn“ heißt ein von Niklas Perzi, Hildegard Schmoller, Ota Konrad und Vaclav Smidrkal herausgegebenes Geschichtsbuch, das am Freitag, 21. Juni, 19 Uhr, im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt präsentiert wurde. Jahrhundertelange Nachbarschaft und dreihundert Jahre gemeinsam verbrachte Staatlichkeit verbinden ÖsterreicherInnen und TschechenInnen – ein Volk mit zwei Sprachen oder doch missgünstige Cousins? Das Buch …

The Band Special

Die Leidenschaft zum Blues kann Sendungsgestalter Jörg Brunnbauer nicht verleugnen „meine Damen und Herren“. Seid dabei bei der aktuellen Ausgabe der American Jimm Bumm Musicshow. So, 1.9. um 16:00Mi, 4.9. um 22:00Fr, 6.9. um 20:00Sendung in der Radiothek

Ernährung und Klima

In „Energiegeladen“ geht es in der Septemberausgabe um die Auswirkung der österreichischen Ernährung auf die Umwelt. Denn die österreichische Ernährung zeichnet sich durch einen hohen Anteil an tierischen Produkten aus, welche 67 % der nahrungsmittelbedingten Treibhausgas-Emissionen Österreichs generieren. Es gilt nicht nur aus ökologischen, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen, die Ernährung von …

atomstopp for Future!

Greta Thunberg hat mit ihren Schulstreiks fürs Klima eine weltweite Bewegung ausgelöst, die Klimadebatte ist unwiderruflich eröffnet. Menschen aus allen Altersgruppen, quer durch die Gesellschaftsschichten beteiligen sich. Mit dabei selbstverständlich auch atomstopp, denn es gibt gewaltige Schnittmengen zwischen der Antiatom-Bewegung und den Klimaretter_innen. Dafür sorgt ein gemeinsamer Gegner: Das ist die Atomindustrie …

Literatur aus CZ: „Kiras Version“ von Emil Hakl

Die Sendereihe „nebenan-vedle“ beschäftigt sich mit zeitgenössischer Literatur aus Tschechien. In dieser Ausgabe möchte ich mich mit dem Roman „Kiras Version“ des tschechischen Schriftstellers Emil Hakl beschäftigen. Kira – also die Titelheldin – ist eine künstliche Frau. Erschaffen von zwei überaus zwielichtigen Gestalten. Aber die spielen sozusagen nur Nebenrollen. Hauptsächlich geht es …

Netzwerktreffen: Fahrradinitiativen

Seit weit über 100 Jahren sind Fahrräder auf unseren Straßen unterwegs. In Anbetracht dieser langen Zeit ist unser Verkehrsnetz überraschend schlecht für die Fortbewegung damit eingerichtet. Oft hat man als Fahrradfahrer*in den Eindruck, den Nachteilen des Fußgänger- als auch des Autoverkehrs zu unterliegen. Die Autofahrer-Lobbies demonstrieren ihre Macht laufend in teuren Kampagnen …